Über uns


Verein Familientreff Bajazzo

Der Familientreff Bajazzo wurde 1993 von initiativen Müttern gegründet sowie stetig weiterentwickelt und ausgebaut. Die Idee war, den Kontakt zwischen den Familien in den Gemeinden Endingen, Ortsteil Unterendingen und Tegerfelden, aber auch über diese drei Gemeindegrenzen hinaus, zu fördern. Der Verein ist fester Bestandteil des Vereinslebens im Surbtal.

Der Verein ist politisch und konfessionell neutral.

Wie vieles andere auch, ändern sich die Bedürfnisse. Das Angebot des Vereins wurde aus vielen Gründen auf das noch wesentliche reduziert.

Im Angebot bleiben die Indoor-Spiel- und Chrabbelgruppe und neu kommt eine Waldspielgruppe dazu. Das Angebot richtet sich je nach Gruppe an Kinder zwischen Geburt und Kindergarten aus der Region Endingen. Der Verein kann freiwillig auch andere Events für Kinder im Vorschulalter durchführen. Das Angebot der Gruppen richtet sich nach der Anzahl Teilnehmer.

Mitglied im Verein werden Sie automatisch, wenn Sie ein Kind in eine der Spielgruppen anmelden. Der Jahresbeitrag beträgt zur Zeit CHF 20.00 pro Jahr und Familie.


BAJAZZO KIDS Mitarbeiterinnen

Kerstin Haberstroh
Kerstin Haberstroh

Kerstin Haberstroh

Ich heisse Kerstin Haberstroh und wohne mit meinem Mann und unserem Sohn (2011) im naturbelassenen Wislikofen. Natur ist mir sehr wichtig, deshalb verbringe ich dort meine Freizeit mit Wandern, Velo fahren und kochen auf offenem Feuer. Im Jahr 2014 habe ich die Ausbildung zur Spielgruppenleiterin gemacht. Ein Jahr später durfte ich mit grosser Freude die Waldspielgruppen-Ausbildung absolvieren. Seit August 2017 leite ich die Indoor-Spielgruppe, seit August 2019 auch die Waldspielgruppe des Bajazzos in Endingen. Im Juli 2019 habe ich auch die Vorstandschaft des Vereins Bajazzo übernommen, wo ich meine ganze Leidenschaft und Freude in die unterschiedlichen Gruppen einbringen kann.

 «Der schönste Lohn sind lachende Kinder» 


Weiterbildungen sind mir wichtig. Bereits abgeschlossen habe ich den Nothelfer Kurs für Kleinkinder, Integration Sprachförderung.

Geplante Kurse:  Znüni-Backen im Wald, Feuer und Flamme, Entwicklungspsychologie, Kommunikation

Aufgaben:

Hauptleitung aller Gruppen am Standort Endingen
Vorstandsaufgaben

Luisa Londino
Luisa Londino

Luisa Londino

Mein Name ist Luisa Londino und wohne mit meinem Mann und unseren gemeinsamen Söhnen (2012, 2014) in Rekingen. In meiner Freizeit bewege ich mich gerne in der freien Natur und lasse mich von bunten Farben durchs Leben begleiten. Die Ausbildung als Spielgruppenleitern habe ich erfolgreich absolviert. Zusammen mit Kerstin leite ich die Waldspielgruppen der BajazzoKids. Ab dem neuen Schuljahr 2021 darf ich auch die neue Indoor-Spielgruppe in Bad Zurzach übernehmen. Die Arbeit mit Kindern liebe ich sehr, da kein Tag wie der andere ist.


«Das Spiel ist der Beruf jeden Kindes»

Um den Kindern im Alltag in jeder Situation entsprechend begegnen zu können, bilde ich mich laufend weiter. Abgeschlossen sind: Integration Sprachförderung

Geplante Kurse:  Waldspielgruppen-Ausbildung, Znüni-Backen im Wald, Feuer und Flamme, Nothelfer für Kleinkinder

Aufgaben:

Hauptleitung aller Gruppen am Standort Bad Zurzach
Vorstandsaufgaben

Sabrina Huser
Sabrina Huser

Sabrina Huser

Mein Name ist Sabrina Huser, wohnhaft in Endingen. Meine beiden Kinder haben Jahrgang 2010 und 2013. Ich freue mich sehr, noch mehr Erfahrungen in dem Bereich Spielgruppen-Betreuung zu sammeln, mit den Kindern zu spielen, basteln und zu lachen.

Aufgaben:

Hilfsleiterin Indoor-Spielgruppe Endingen (Dienstag, Freitag, Aushilfe für alle anderen Tage)

Sabine Singer
Sabine Singer

Sabine Singer

Ich bin Sabine Singer und lebe mit meinem Mann und meinen 3 Kinder (2007, 2009, 2013) in Rütihof bei Baden. Ich habe mit Kerstin gemeinsam die Ausbildung zur Spielgruppen- und Waldspielgruppen-Leiterin abgeschlossen. Ich freue mich mit den Kindern die Natur zu entdecken und viel Spass zu haben.

Aufgaben:

Leiterin Waldspielgruppe Endingen (Mittwoch)

Sarah Schmid
Sarah Schmid

Sarah Schmid

Ich wohne mit meinem Mann und Sohn im wunderschönen Endingen. Hier wirke ich mit viel Spass in diversen Vereinen mit. Den Kontakt zu Kindern habe ich immer sehr geschätzt, sei es als Tagesmutter oder auch als Hüetimeitli. Mir ist es wichtig den Kindern die Welt ein Stück näher zu bringen, mit ihnen tanzen, lachen, singen, was der Moment gerade bringt. Frei nach dem Motto: «Ich mach mir die Welt widewidewie sie mir gefällt».

Aufgaben:

Hilfsleiterin Indoor-Spielgruppe (Montag)